Bank_Cler_Logo_Banner.png

Von Bank Coop zu Bank Cler: Am 20. Mai 2017 hat sich die Bank Coop zur Bank Cler gewandelt, die jüngste Bank der Schweiz mit 90-jähriger Geschichte. Auf der Website www.cler.ch finden Sie Informationen über die Neuausrichtung der Bank.

Für die Mitglieder der SKO ändert sich nichts: Die Bank Cler bleibt der Partner der SKO, wenn es um attraktive und faire Bankdienstleistungen geht für SKO-Mitglieder. Detaillierte Informationen zum Spezialangebot sowie zu den weiteren attraktiven Bankdienstleistungen der Bank Cler erhalten Sie hier.

Besonderes

«eva»– das Angebot für Frauen. Seit 2001 richtet sich das eva-Angebot speziell an die weibliche Kundschaft der Bank. Mit «eva» unterstützt die Bank Cler die Bedürfnisse und Anliegen der Frauen. Dank den sozialen Engagements, der Vermittlung von Finanzwissen, einer individuellen Finanzberatung sowie den Partnerschaften mit verschiedenen Netzwerken steht die Bank Cler mit ihrem eva-Angebot Frauen zur Seite. SKO-Mitglieder profitieren von Vorzugskonditionen beim Zahlen, Anlegen, Finanzieren und Vorsorgen.

20160906_SKO_Gegen den Strom mit Mut_Podium.jpg

Event-Rückblick Gegen den Strom mit Mut

Bank Coop und die Schweizer Kader Organisation SKO luden ein zu einem Abend unter starken Frauen. Über 260 Personen (95% Frauen) liessen sich das Quartett starker weiblicher Persönlichkeiten auf dem Podium nicht entgehen. Der spannende Abend bot viel Unterhaltung und Netzwerkmöglichkeiten, aber auch praktische Tipps und Tricks, wie Kompetenz, Wissen und Mut zu einem schlagkräftigen Ganzen kombiniert werden können. weiter