karriere-warum-kpmg-karrierewege-480x150[1].jpg

Der SKO-KarriereService unterstützt Mitglieder bei der Planung, Entwicklung und Sicherung ihrer Karriere mit attraktiven Dienstleistungen. Wir verbinden darin die Begriffe Kader – Kontakte – Karriere zu einem integrierten K3-Beratungsansatz. Nähere Informationen zur "SKO-Erfolgsformel K3".

Dieses Angebot bietet für jeden etwas - für Nachwuchskader beim Karrierestart, für erfahrene Führungskräfte zur Selbstreflexion und für Kader mit dem Focus einer beruflichen Neuorientierung. Dabei unterstützen wir auch Kaderfrauen bei Fragen zu Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Nehmen Sie Ihre Karriere in die Hand und wählen Sie aus den folgenden attraktiven Beratungsdienstleistungen:

 

karriere_ch logo.png

Karriere-Quickcheck

Online-Kurzeinschätzung zu Laufbahn-, Bewerbungs- und Bildungsfragen

Sie erhalten Sofort-Antworten zu Ihren Karrierefragen


Kosten: CHF 30.- bzw. kostenlos

gleise-820000

Karriere-Neuorientierung

Analog Laufbahncoaching zusätzlich Entwicklung Ihrer Arbeitsmarktfähigkeit.

Sie verbessern Ihre Bewerbungsfitness und professionalisieren Ihre Marke "ICH".


Kosten: Richtpreis CHF 2'500.-

Validierung der Führungskompetenzen

Die Schweizer Kader Organisation SKO validiert mittels SKO-Zertifikaten Führungs-Ausbildung und –Erfahrung von:

Ziel der Validierung ist die Anerkennung von Führungskompetenzen und die Bestätigung, dass diese Kenntnisse in der Privatwirtschaft von Nutzen sind.

Media Planet1.png

Vernetzen braucht Zeit

Es gibt Angebote, um das Networking zu lernen, sagt Jürg Eggenberger, Geschäftsleiter der Schweizer Kader-Organisation (SKO). Das Interview wurde in der TagesAnzeiger Beilage sowie im Netz auf http://www.business-woman.ch/networking/vernetzen-braucht-zeit veröffentlicht. weiter
50+.jpg

Ältere Arbeitnehmer - fit für zukünftige Herausforderungen

Unternehmen stehen aufgrund der demografischen Entwicklung vor der Herausforderung, Strukturwandel und Innovationen in Produkten, Prozessen und Geschäftsmodellen mit einer alternden Belegschaft zu bewältigen. Heute gehen jährlich rund 3’500 Personen mehr in die Pension, als Junge neu in den Arbeitsmarkt eintreten. Mit (Früh)pensionierungen geht viel Wissen und Berufserfahrung verloren. Im Zuge des Fachkräftemangels haben viele Unternehmen verstanden, dass sie Massnahmen ergreifen müssen, damit ältere Arbeitnehmer länger im Arbeitsprozess bleiben. Lesen Sie hier wirkungsvolle Ansätze auch der SKO für eine bessere Integration älterer Arbeitnehmer. weiter

Finanzielle Unterstützung im KarriereService

In besonderen Fällen erhalten Aktiv-Mitglieder aus dem SKO-Sozialfonds eine einmalige finanzielle Unterstützung für Beratungen im KarriereService. Nähere Informationen dazu im Orientierungsgespräch.

boxenstopp.png

Karriere-Boxenstopp

Klärung wichtiger Fragestellungen zur aktuellen beruflichen Situation. Analyse Ihrer Interessen und Ziele, ergänzt durch persönliche oder berufsbezogene Einschätzung. Damit Sie fit sind für die nächste Runde.


Kosten: Fixpreis CHF 490.-

allg_027.jpg

Laufbahncoaching

Baut auf Boxenstopp auf, zusätzlich Analyse Stärken- und Schwächeprofil und Erarbeitung beruflicher Perspektiven mit erfolgs- versprechenden Strategien für Ihren nächsten Karriereschritt. Sie entwickeln ein klares Stärkenprofil und Zielbild sowie wirkungsvolle Handlungs- kompetenzen für Ihre Weiter- entwicklung.


Kosten:

Richtpreis CHF 960.-/1'500.-

(ohne/mit Potenzialanalyse und Auswertungen)

Ploetzlich_Chef_Buch_Angebot.png

Souverän «in Führung gehen» - mit dem neusten Ratgeber für SKO-Mitglieder

Chef, Chefin werden ist das eine, die neue Führungsposition souverän wahrnehmen etwas anderes. Als Kompetenzzentrum für Führungskräfte präsentieren wir Ihnen den neusten Beobachter-Ratgeber «Plötzlich Chef – Souverän in der neuen Führungsrolle», der in Zusammenarbeit mit der Schweizer Kader Organisation SKO und der Handelszeitung entstanden ist. Er vereint Führungsschulung und Grundwissen des Schweizer Arbeitsrechts. Das macht ihn unverzichtbar für Vorgesetzte. SKO-Mitglieder profitieren vom Vorzugspreis. weiter
KarriereService_Wulle.jpg

Employability Management gewürzt mit neurowissenschaftlichen Erkenntnissen

Die Zukunft hat begonnen und wir sind mitten drin! Wir alle stehen vor einschneidenden Veränderungen der zukünftigen Arbeitswelten. Digitale Schnelllebigkeit, steigende Komplexität in den Führungsaufgaben, Fachkräftemangel, interkulturelles Leadership und das ganze gepaart mit dem Anspruch an eine fördernde Zusammenarbeit unterschiedlicher Generationen. Lesen Sie hier, wie die Wertewelten der Unternehmen auf eine herausfordernde Art und Weise auf den Prüfstand gestellt werden, wie wir dies bislang noch nicht erlebt haben. weiter
karrieeservice_08_14.jpg

Neu-Orientierung 50plus

Die Zeit ist reif für ein altersgerechtes Trennungs- und Bewerbungsmanagement. Je älter von einem Stellenabbau betroffene Top-Manager, Fach- und Führungskräfte sind, desto wichtiger wird deren Positionierung im Arbeitsmarkt. Ein klares Markenprofil stellt sicher, dass aus jeder Trennung ab 50 ein gelungener Neubeginn wird. Für Unternehmen wie Mitarbeiter. Fakt ist dass unsere Gesellschaft immer älter wird. Die demographische Entwicklung wird in Zukunft unsere soziale Wirklichkeit prägen. Lesen Sie hier den SKO-KarriereService-Fachartikel von Heinz Léon Wyssling weiter

Erfolgszitat der Woche

„Verändern Sie Ihre Gedanken, und Sie verändern die Welt.“ (Norman Vincent Peale)

Nehmen Sie Ihre Karriere in die Hand und investieren Sie Ihren Erfolg!

Ihre Meinung zählt - herzlichen Dank!

Wir sind bestrebt unsere Dienstleistungen im SKO-KarriereService ständig zu optimieren und somit weiterentwickeln zu können. Dazu ist Ihre Meinung sehr wertvoll. Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit und teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Hier geht's zum Fragebogen.

Downloads

Spagat_Herausforderung

Studie Leadership-Barometer

Der Leadership-Barometer 2014 der Kalaidos Fachhochschule und der SKO untersucht die Herausforderungen von Führungskräften in der Schweiz. weiter
new work order Bild.png

Warum verändern sich Arbeit und Führung?

Innovationsdruck, der technologische und soziale Wandel sowie Performanceverbesserungen führen dazu, dass sich Arbeitsstrukturen und -formen verändern. Was bedeutet dies für die Führungsarbeit? weiter