Leader_2-2018_Cover.png

SKO-LEADER 2/18 jetzt online

Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie sich gleich selbst ein Bild vom neuen SKO LEADER 02/18 über "Regulierung vs. Kreativität".

Als Rohstoffarmes Land ist die Schweiz auf ständige Innovation angewiesen. Bildung, Neugier und Kreativität gelten als deren Treiber; Regulierung, heisst es oft in politischen Diskussionen, sei ihr Gegenspieler. Stimmt das? Auch neue, disruptive Geschäftsmodelle bräuchten Rechtssicherheit, sagt die Direktorin der Innovationsagentur Innosuisse, Annalise Eggimann, im Interview, und Pro Litteris-Direktor Philipp Kübler hält klare Regeln gar für die Voraussetzung für einen Markt. Die Schweiz, merken Schweizer Startups dazu an, biete ein gut ausbalanciertes Verhältnis von Chancen und Auflagen.

SKO-LEADER Online

 

Unter anderem mit:

 

Ihre Meinung interessiert uns! Senden Sie uns Ihr Feedback an info@sko.ch. Herzlichen Dank.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!