Swiss_Management_Run_Teaser.png

Wir stellen das Laufteam der SKO-SwissLeaders

Markus Kaiser, Ressortleiter und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Schweizer Kader Organisation SKO im Interview mit ESB über das Engagement der SKO am Swiss Management Run.

Die SKO setzt alles daran, „Führungskräfte fit für die nächste Runde zu machen“, wie es im Leistungsportfolio steht. Wie engagiert sich die SKO als Premium Partner beim SWISS MANAGEMENT RUN 2017?

MK:
„Die Schweizer Kader Organisation SKO vertritt die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Interessen der Führungskräfte in der Schweiz. Der Swiss Management Run 2017 passt mit seinem Programminhalten Information – Fitness – Netzwerk zu unserem Leistungsportfolio, und das auf höchstem Niveau, nicht nur weil dieser Management Run in der schönen Bergkulisse von Arosa stattfindet. Wir informieren im Vorfeld auf all unseren Kommunikationskanälen über die Wichtigkeit eines betrieblichen Gesundheitsmanagements und promoten diesen Event. Wir besetzen am 15. September einen Vortragsslot mit einem Top-Speaker, werden mit einem SKO-Info-Desk vor Ort sein und freuen uns auf den Austausch und auf viele interessante Gespräche mit Führungskräften und Managern."

Mit annähernd 12'000 Mitgliedern ist die Schweizer Kader Organisation SKO der grösste branchenübergreifende Verband für Führungskräfte und Fachexperten in der Schweiz. Für welche Mitglieder ist der SWISS MANAGEMENT RUN ein „Must-Run“ beziehungsweise weshalb würden Sie den Event weiterempfehlen?

MK:
„Führungskraft sein heisst, «kraftvoll führen zu können». Die Anforderungen an die Führungsarbeit nehmen zu. Von der modernen Führungskraft werden verschiedene Rollen erwartet. Die moderne Führungskraft ist Leader, Coach und auch Gesundheitsmanager. Die Schweizer Kader Organisation macht Führungskräfte fit für diese zukünftige Arbeitswelt, die geprägt ist von der digitalen Schnelllebigkeit, einer anspruchsvollen Diversity sowie einem interkulturellen Leadership. Mit Filippo Larizza stellen wir einen Top-Referenten zum Thema «Gesund & Fit im Business» und mit den SKO-SwissLeaders stellen wir ein Laufteam, mit dem wir ein Zeichen setzen für die Wichtigkeit von Gesundheit und Fitness, um «kraftvoll» und mit guter Energie führen zu können."

Die „SKO belohnt Fitness“, wie ist das zu verstehen?

MK:
„Das Angebot der SKO zielt darauf ab, dass Führungskräfte ihre Stärken – Kompetenzen – Optimieren können. Wir unterstützen dabei Führungskräfte bei ihrer erfolgreichen Führungsarbeit und somit positiven Karriereentwicklung – damit sie auch morgen noch fit sind auf der beruflichen Laufbahn!"

Mehr erfahren über den Swiss Management Run
Zur Anmeldung