Ploetzlich_Chef_Buch_Angebot.png

Souverän «in Führung gehen» - mit dem neusten Ratgeber für SKO-Mitglieder

Chef, Chefin werden ist das eine, die neue Führungsposition souverän wahrnehmen etwas anderes. Als Kompetenzzentrum für Führungskräfte präsentieren wir Ihnen den neusten Beobachter-Ratgeber «Plötzlich Chef – Souverän in der neuen Führungsrolle», der in Zusammenarbeit mit der Schweizer Kader Organisation SKO und der Handelszeitung entstanden ist. Er vereint Führungsschulung und Grundwissen des Schweizer Arbeitsrechts. Das macht ihn unverzichtbar für Vorgesetzte. SKO-Mitglieder profitieren vom Vorzugspreis.

Der Rollenwechsel vom Angestellten zum Chef ist ein einschneidendes Erlebnis – die Angst, zu versagen oder nicht anerkannt zu werden, ist allgegenwärtig. «Plötzlich Chef» deckt die Fallstricke beim Funktionswechsel auf, zeigt, wie man mit eigenen und fremden Erwartungen umgeht, und erklärt, warum man zuerst sich selbst führen muss, um als Chef oder Chefin erfolgreich zu sein.

Was sollte ein guter Chef, eine gute Chefin können? Wo liegen die arbeitsrechtlichen Leitplanken? Die beiden Autoren, Claude Heini und Irmtraud Bräunlich Keller, liefern die Antworten und helfen anhand vieler Praxisbeispiele, souverän in «Führung zu gehen». Prominente Führungskräfte wie Bernhard Heusler, Monika Rühl oder Jean-Claude Biver erzählen mit viel Esprit von ihren ersten Erfahrungen. Zahlreiche Tipps und Fragen zur Selbstreflexion runden dieses unentbehrliche Buch ab.

Der aktuelle Ratgeber bietet ein fundiertes Coaching für alle, die wichtige Führungsfehler von Beginn an vermeiden und ihr Fachwissen durch Führungskompetenz aktiv ergänzen wollen. Er coacht Führungskräfte wie auch leitende Projektmitarbeitende in den zentralen Fragen der Führungsarbeit und liefert die wichtigsten Informationen zum Schweizer Arbeitsrecht.

SKO-Mitglieder profitieren vom Vorzugspreis.

Weitere Empfehlungen: