Rechntsdienst_Geschftswagen_Freistellung.png

Geschäftswagen während Freistellung

Mein Arbeitgeber will mir während meiner Freistellung die private Nutzung meines Ge-schäftswagens nicht mehr erlauben. Darf er das? Lesen Sie die Antwort des SKO-Rechtsdienstes.

Wenn Sie schon vor der Freistellung berechtigt waren, das Fahrzeug für private Zwecke zu nutzen, muss Ihnen der Arbeitgeber dies in der Regel auch während der Freistellung gewähren. Die private Nutzung hat in diesem Fall den Charakter eines Naturallohnes. Wenn Sie das Fahrzeug trotzdem abgeben müssen, steht Ihnen normalerweise ein Ersatzanspruch zu im Umfang des entfallenden Gebrauchs zu privaten Zwecken.

Mehr Informationen für SKO-Mitglieder: Melden Sie sich beim SKO-Rechtsdienst!

Die vorstehend publizierten Informationen und Aussagen stellen keine Rechtsberatung dar und sind kein Ersatz für eine spezifische Beratung zu einem konkreten Einzelfall.