Bild_Teaser_Seitenwechsel.jpg

SeitenWechsel-Markt: Speeddating am 29. Juni 2017

In der Psychiatrie die Komfortzone verlassen oder im Behindertenheim neue Führungskompetenzen lernen – SeitenWechsel vermittelt Arbeitseinsätze in soziale Institutionen zwecks Weiterbildung. Im Volkshaus erklärt SeitenWechsel, worauf es bei der Wahl des Einsatzplatzes ankommt.

Für Führungskräfte und Interessierte, deren Unternehmen SeitenWechsel nicht anbieten oder keinen Markt durchführen können, organisieren wir im Juni einen zusätzlichen SeitenWechsel-Markt. Vertreterinnen und Vertreter von sozialen Institutionen zeigen den Teilnehmenden vor Ort mit Bild und Wort ihre Institutionen, erläutern ihre Wochenpläne für den SeitenWechsel, beantworten Fragen und zerstreuen Bedenken. Die Programmleitung von SeitenWechsel führt in die Weiterbildung ein und erklärt, worauf es bei der Wahl einer Institution ankommt. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft, sich auf diese Erfahrung einzulassen.

SeitenWechsel lädt zum Speeddating

Donnerstag, 29. Juni 2017, 15.00 – 17.00 Uhr

Ort: Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Grüner Saal
 

Ablauf
15.00 Uhr     Einführung SeitenWechsel
15.30 Uhr     Austausch zwischen den Interessierten und den sozialen Institutionen
16:30 Uhr     Wahl der Plätze, individuelle Woche festlegen (Agenda mitnehmen)
17:00 Uhr     Apéro
 

Anmeldung
Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Mail an info@seitenwechsel.ch mit: Name, Vorname, Adresse, E-Mail und Telefonnummer, Unternehmen und Funktion.
 

Kurzbeschrieb des Programms

SeitenWechsel ist eine Weiterbildung. Führungskräften oder anderweitig qualifizierten Teilneh­menden aus Wirtschaft und Verwaltung werden schweizweit einwöchige Arbeitseinsätze in soziale Institutionen vermittelt. Der Einsatzort kann eine psychiatrische Klinik, ein Behindertenheim, eine Sonderschule oder ein Sterbehospiz sein. Der Perspektivenwechsel schärft Führungskompetenzen, Teilnehmende erweitern ihre sozialen und kommunikativen Stärken.

Jede soziale Institution organisiert ein massgeschneidertes Wochenprogramm und stellt den Teilnehmenden eine verantwortliche Person zur Seite. Nach dem Einsatz sind die Teilnehmenden zur Auswertung eingeladen. Sie gewährleistet den Transfer der Erfahrungen und erreichten Ziele in die Arbeitswelt der Teilnehmenden.

Ein SeitenWechsel kostet pro Person 2500 CHF inklusive Beitrag an die gastgebende Institution.

Mehr Informationen über SeitenWechsel