Aufnahmevoraussetzungen zur Mitgliedschaft in der sca

1.          ‚Betrieblicher Mentor‘ mit eidgenössischem Fachausweis

Personen mit dem erfolgreichen Abschluss ‚Betrieblicher Mentor‘ mit eidgenössischem Fachausweis werden ohne weitere Prüfung als Mitglied in die sca aufgenommen. Sie erhalten zusätzlich zum Fachausweis das sca-Diplom ‚Dipl. Coach sca‘.

Nachweis:

Einreichen des Diploms mit schriftlichem Antrag

 

2.          Beratungspersonen und Coaches

Diese Personen sind verpflichtet die Nachweise auf Basis des Antragsformulars schriftlich mit allen notwendigen Unterlagen einzureichen. Die Anforderungskriterien sollen zweifelsfrei aus den Unterlagen ersichtlich sein und keine weiteren Recherchen seitens der sca benötigen.

2.1 Lebenserfahrung

Kriterien

Nachweis

Vollendung des 30. Lebensjahres

Tabellarischer Lebenslauf

 

2.2 Fachliche Eignung

Kriterien

Nachweis

Abgeschlossene Coachingausbildung

 

 

 

 

oder

Coaching-/beratungsrelevante Methodenausbildung

 

Bestätigung der Ausbildungseinrichtung mit Nachweis der Präsenz-Unterrichtsstunden

>120 Zeitstunden (=20 Ausbildungstage) in Kopie; Übersicht des Curriculum/Struktur und der Lerninhalte

 

Bestätigung der Ausbildungsreinrichtung der Präsenzunterrichtsstunden >180 Zeitstunden in Kopie; Übersicht des Curriculum/Struktur und der Lerninhalte

 

2.3 Expertise

Kriterien

Nachweis

Mind. eidgenössisches Fähigkeitszeugnis oder höhere Ausbildung (Uni, FH etc.) mit mindestens vier Jahren Berufserfahrung und Erfahrung in der Leitung / Anleitung von Gruppen oder Führungserfahrung

 

praktische Erfahrung als Coach oder Beratungsperson (mind. 5 Jahre)

 

 

 

 

Führungskraft mit Mitarbeiterverantwortung (mind. 5 Jahre)

 

Organisations- / Personalentwickler (mind. 5 Jahre Erfahrung in diesem Bereich)

 

Fähigkeitszeugnis

Nachweis Arbeitgeber / Arbeitszeugnis

 

 

Selbständig: drei überprüfbare Referenzen

Angestellt: Nachweis der Tätigkeit als Coach / Berater durch Arbeitszeugnis oder Bestätigung des Arbeitgebers mit Erläuterung der Tätigkeit in Kopie

 

Arbeitszeugnis oder Bestätigung des Arbeitgebers in Kopie

 

Arbeitszeugnis oder Bestätigung des Arbeitgebers in Kopie