Testimonial_Header_Repky_D.jpg

Werden Sie jetzt SKO-Testimonial

Im 2018 feiert die Schweizer Kader Organisation SKO 125 Jahre Jubiläum. Seien Sie ein Teil davon und werden Sie SKO-Testimonial.

Für die Kampagne «Leadership - The Swiss Way» suchen wir Ihre Erfahrungen, Geschichten und Berichte.

  • Wieso sind Sie SKO-Mitglied?
  • Was bedeutet für Sie «Führung»?
  • Was macht Sie zur Führungskraft?  
  • Was macht Führung in der Schweiz aus?
  • Wie hat sich die Führungsarbeit verändert?
  • Was braucht es, um in der Zukunft nachhaltig zu führen und die Schweiz als innovatives Chancenland für alle zu positionieren?

Erzählen Sie Ihre Geschichte! 

Nehmen Sie teil und feiern Sie im nächsten Jahr mit uns 125 Jahre SKO. 

  1. Senden Sie uns Ihr Porträtfoto per Mail an media@sko.ch
  2. Ergänzen Sie im Formular unten Ihre Aussage / Ihr Statement 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Mit Einsenden des Fotos und Statements erteilen Sie uns Ihr Einverständnis zur Nutzung Ihres Porträtfotos mit Name, Ort und Statement für die Jahre 2018-2019 im Rahmen der SKO-Kommunikationskampagne sowohl in Print- und in Online-Medien, insbesondere auf den SKO-eigenen Webseiten. Sie haben das Recht, Ihr Einverständnis zur Fotonutzung jederzeit zu widerrufen mit einem Mail an media@sko.ch

 

Beispiel: Vorschau Testimonial Carola Repky

Lesen Sie hier die Geschichte von SKO-Mitglied Stefan Haas.

Testimonial werden

Ja, ich möchte mich als SKO-Mitglied engagieren und mich als Testimonial zur Verfügung stellen.

Login für registrierte Benutzer: Falls Sie bereits ein SKO-Login besitzen, z.b. aus einer früheren Online-Registration oder einer gebuchten Veranstaltung, bitte hier einloggen, damit das folgende Formular automatisch mit Ihren Kontaktdaten ergänzt wird.
SKO-Login erstellen
Falls Sie bereits eine 6-stellige SKO-Nummer besitzen (aber noch kein SKO-Login), bitte hier eintragen. Sonst einfach leer lassen.
Wählen Sie ein Passwort, welches aus mindestens 8 Zeichen besteht, davon zwingend 1 Ziffer, 1 Kleinbuchstaben und 1 Grossbuchstaben.