Gleichstellung und Vielfalt

Die SKO erkennt Vielfalt als Bereicherung und fördert ihre Integration. Sie unterstützt Ziele und Massnahmen zur Verwirklichung der tatsächlichen Gleichstellung von Mann und Frau. Die SKO-Initiative "LadiesNet" fördert die Vernetzung von Frauen und unterstützt spezifische Anliegen von Frauen in Karriere- und Führungsfragen.

04_fokus_schwerpunkt.jpg

Mobilisierung der Aging Workforce

Welche Faktoren beeinflussen die Erwerbstätigkeit im Alter? Lesen Sie hier die interessanten Resultate der aktuellen KTI-Studie – und erfahren Sie, was Sie selber für Ihre Arbeitsmarktfähigkeit tun können. weiter

Es geht auch ohne Quote

Unternehmerische Chance statt politischer Pflicht: Wie Firmen das Potenzial von Frauen besser nutzen. Frauen sind an der Spitze von Unternehmen noch keine Selbstverständlichkeit. Die Wirtschaft könnte dies ganz ohne Quote aus eigener Kraft ändern. Grossbritannien geht mit gutem Beispiel voran. Wie die Umsetzung gelingen kann, lesen Sie im Artikel von Guido Schilling, Executive-Search, und Podiumsgast am 3. SKO-LeaderCircle Plus. weiter

allg_066.jpg

Vielfalt managen und integrieren - eine Führungsaufgabe

Die Gesellschaft und ihre Organisationen definieren, was nach ihrem Selbstverständnis normal ist. Abweichungen davon, also die Streuung rund um den Normalbereich, definiert die Diversität.Ob es zu Diskriminierungen kommt oder die Andersartigkeit als Potenzial genutzt wird, hat weniger damit zu tun, wie mit Minderheiten, sondern wie mit Machtverhältnissen umgegangen wird. weiter

Artikelliste

{{currentPage+1}} / {{numberOfPages()}}