5. LeaderCircle Plus: Junge Führung Schweiz - Querdenken, Vorausgehen, Brückenbauen

Was braucht es aus Sicht junger Unternehmer und Führungskräfte, um die Schweiz als Chancenland für Junge zu positionieren? Dabei bezieht sich "Junge Führung" nicht nur auf das Alter, sondern auch auf Führungsanforderungen in der neuen Welt: mutig, visionär, disruptiv – gleichzeitig auch anschlussfähig, partizipativ und inspirierend.
Der 5. LeaderCircle Plus nimmt Bezug auf das Projekt "Leadership - the Swiss Way" zum 125-jährigen Jubiläum der SKO. Wir fordern auf, einen Blick in die Zukunft zu werfen, Visionen zu entwickeln, Anstösse zu geben für die Schweiz als Chancenland für alle.

Am Nachmittag werden in Impuls-Sessions verschiedene Fragestellungen zum Tagungsthema bearbeitet und aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Das anschliessende Podium mit den Workshop-Leaders thematisiert die Ansprüche und Erwartungen an sowie Rahmenbedingungen für die Schweiz als Chancenland.

Programm

  • 13.00 Eintreffen Teilnehmende
  • 13:30 Begrüssung und Einführung
  • 13.40 Key Note-Referat von Pascal Scherrer, Publizistischer Leiter SRF 3: «Was wir von den jungen für die Führungsarbeit von morgen lernen können»
  • 14.15 Parallele Impuls-Sessions in 2 Durchgängen, inkl. Pausen
  • 17.30 Apéro
  • 18.00 Kurzpräsentation der Impuls-Session-Thesen, anschl. Podiumsdiskussion unter der Leitung von Sunnie Groeneveld
  • 19.45 Stehdinner
  • ca. 21.00 Ende

Kosten

  • CHF 120.– für SKO-Mitglieder, Abonnenten der Handelszeitung und weiterer Medienpartner sowie Mitglieder von SKO-Partnerverbänden
  • CHF 180.– für Nicht-Mitglieder
  • inbegriffen sind 2 Impuls-Sessions nach Wahl, Pausen, Apéro, Podium und Apéro riche

Impuls-Sessions


Aus folgenden Impuls-Sessions können Sie 2 auswählen (bitte anklicken für mehr Informationen):
  • Impuls-Session 1: Unternehmertum und soziale Verantwortung. Impulsgeber ist Moritz Zumbühl, Gründer und Verwaltungsratspräsident der Werbeagentur Feinheit AG und des Game Entwicklers Blindflug Studios sowie Förderer von Jungunternehmern
  • Impuls-Session 2: Internationale Vernetzung und politisches Engagement. Impulsgeber ist Nicola Forster, Gründer und Präsident des Thinktanks foraus (Forum Aussenpolitik) und Co-Founder der Innovationsplattform staatslabor sowie der Operation Libero.
  • Impuls-Session 3: Disruption in der Finanzindustrie - Chancen und Risiken für die Krypto-Nation Schweiz. Impulsgeberin ist Olga Feldmeier, Expertin für Digitalwährung, CEO und Gründerin von Smart Valor, eine Plattform, auf der Alternative Anlagen über die Blockchain digitalisiert werden können.
  • Impuls-Session 4: Herausforderungen eines Schweizer Start-ups in der Plattform-Ökonomie. Impulsgeber ist Silvan Krähenbühl, Co-Gründer und CEO von Gymhopper. Gymhopper bietet unabhängigen Fitnesscentern die Möglichkeit, sich zu einem Netzwerk zusammenzuschliessen, und ihren Kunden dort zu trainieren, wo sie Lust haben.
Jedes Thema wird von einem Impulsgeber geführt. Diese Person hält einen 15-minütigen Impulsvortrag zu Beginn der Impuls-Session und moderiert dann den Workshop. Ziel ist es, die ImpulsgeberIn zu challengen und die grössten Herausforderungen des Themas zu diskutieren.
Die nachfolgende Podiumsdiskussion wird von Sunnie Groeneveld moderiert.

Olga Feldmeier

Olga Feldmeier ist Mitgründerin und CEO des Krypto-Start-up Smart Valor. Das Jungunternehmen mit Sitz in Baar (ZG) versteht sich als dezentraler Marktplatz, auf dem Alternative Anlagen über die Blockchain digitalisiert werden können. Zuvor war Feldmeier Managerin bei Xapo in Zug, einem der weltweit grössten Verwahrer von Bitcoin.

Nicola Forster

Nicola Forster ist Gründer und Präsident des Thinktank "foraus - Forum Aussenpolitik". Er ist auch Mitgründer der Innovationsplattform „Staatslabor“ sowie Stiftungsrat beim WEF Open Forum Davos oder der Fondation Science et Cité. Mittlerweile verfügt “foraus” über 15 Mitarbeitende, mehr als 1000 ehrenamtliche Mitglieder und Schwester-Thinktanks in Berlin, Paris, London, Dublin, Wien und New York.

Sunnie Groeneveld

Sunnie Groeneveld ist Managing Partner und Gründerin vom Beratungsunternehmen Inspire 925, das digitale Projekte zur Förderung der Innovation und des Mitarbeiterengagements umsetzt. Sunnie ist Mitglied beim Future Work Forum sowie bei der World Economic Forum Global Shapers Community und ist Mitglied von Verwaltungs- und Stiftungsräten. Sie ist Buchautorin und hat Wirtschaft an der Yale Universität studiert.

Silvan Krähenbühl

Silvan Krähenbühl ist Mitgründer und CEO des Startups Gymhopper. Das Jungunternehmen mit Sitz in Zürich vernetzt eigenständige Fitnesscenter zu einem Netzwerk, damit deren Mitglieder mit bestehenden Abos an über 200 Standorten im In- und Ausland trainieren können. Ausserdem bietet Gymhopper Komplettlösungen im Bereich Firmenfitness und BGM (betriebliches Gesundheitsmanagement).

Pascal Scherrer

Pascal Scherrer leitet die meistgehörte Pop-, Rock- und Info-Radiostation der Schweiz, SRF 3. Er hat den öffentlich-rechtlichen Sender in den letzten fünf Jahren zur reichweitenstärksten Digital- und Social-Radio-Plattform der Schweiz entwickelt. Scherrer verfügt über grosse Kompetenz im Bereich Leadership 4.0. Dreiviertel seiner 50 Mitarbeitenden gehören der Generation Y an. In der Vergangenheit wirkte er als Moderator, Journalist, Programmleiter, Innovator und Unternehmensberater für Kommunikation.

Moritz Zumbühl

Feinheit AG

Moritz Zumbühl ist Gründer, Partner und Verwaltungsratspräsident der Webagentur Feinheit AG sowie der Spin-off Firma Blindflug Studios. Feinheit bietetDienstleistungen rund um integrierte Kommunikation, Online Marketing, politische Kampagnen und die Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Digitalisierung an. Mit Blindflug Studios setzt Moritz Zumbühl Computerspiele um, die auf akute Herausforderungen unserer Zeit anspielen: Das Computerspiel First Strike befasst sich mit einer nuklearen Katastrophe und wurde ein weltweiter Erfolg, während Cloud Chasers die Migrationsströme dieser Welt behandelt und Airheart Überfischung der Weltmeere thematisiert.