HWZ neuer Bildungspartner der SKO

Die HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich und die SKO Schweizerische Kader Organisation sind eine Bildungspartnerschaft eingegangen. Erstes Projekt ist der Lehrgang «Digital Leader». Dieser ermöglicht es Kaderleuten, an fünf intensiven Studientagen den digitalen Wandel systematisch zu erfassen und Handlungsempfehlungen für das eigene Unternehmen zu formulieren. weiter
3-verbaende.png

Reform Altersvorsorge 2020: Jetzt konstruktive Lösungen vorantreiben!

AHVplus wurde am Abstimmungssonntag abgelehnt. Die drei Verbände Angestellte Schweiz, Schweizer Kader Organisation SKO und der Kaufmännische Verband fordern den Nationalrat dazu auf, bei der jetzt beginnenden Debatte zur Reform Altersvorsorge 2020 ein mehrheitsfähiges Paket zu schnüren – die Reform darf auf keinen Fall Schiffbruch erleiden. weiter
Politagenda-Themen.png

SKO-Politagenda 03/16

Die SKO-Politagenda äussert sich zu aktuellen politischen Themen aus der Perspektive von Führungskräften und informiert regelmässig über aktuelle politische Fragen, die für Führungskräfte relevant sind oder zu denen Führungskräfte aktiv einen Beitrag leisten können. Lesen Sie in dieser Ausgabe mehr zu den Themen Förderung von Bildung, Forschung und Innovation – Finanzierungsvorlage ungenügend, Reform Altersvorsorge 2020 – Korrekturen notwendig, SKO für die Stärkung des Milizsystems im Gemeindewesen und die neue Plattform für Angestelltenpolitik. weiter
topjobs.png

Studie Arbeitswelt im Umbruch - von den erfolgreichen Pionieren lernen

Die TOP JOB-Trendstudie 2016 in Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen untersucht, wie verbreitet moderne Arbeitsformen im deutschsprachigen Raum sind, welchen Erfolg die modernen Unternehmen mit ihren neuen Konzepten wirklich verzeichnen und welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, um in der neuen Arbeitswelt erfolgreich zu sein. weiter
Startupinfo.jpg

Führungsarbeit in Start-ups

Digitalisierte Geschäftsmodelle sowie produktive Nutzung von Netzwerken und Sharing-Plattformen ermöglichen vielfältige Start-up-Strukturen. Unabhängig davon, ob man Solo-Entrepreneur wird oder mit einem Team startet: Die Führungsarbeit wird nicht als Hauptherausforderung angesehen. Nichtsdestotrotz spielen Führungskompetenzen eine wichtige Rolle.Lesen Sie hier, auf was Sie achten müssen. weiter
Mediaplanet-Zukunftstalente.png

Wie werde ich eine Führungsperson?

Karriere klingt gut. Ist aber nicht so einfach. Nicht jeder Mensch ist ein geborener Chef. Mehr zur Führungskraft der Zukunft erfahren Sie im Interview mit Jürg Eggenberger in der neuen Ausgabe von Mediaplanet zum Thema «Zukunftstalente». weiter

Gesundheit im Dialog: Führung in der Rolle als Gesundheitsmanager

Erfolgreiche Unternehmen werden durch gesunde, leistungsfähige Führungskräfte und Mitarbeitende getragen. Vorgesetzte in ihrer Rolle als Gesundheitsmanager wissen, wie eine wertschätzende Unternehmenskultur die Gesundheit, die Motivation und letztlich die Leistungsfähigkeit beeinflussen kann. Die Gestaltung dieser Kultur unter Einbezug der Mitarbeitenden schafft ein gesundheitsförderliches Arbeitsklima und Klarheit über Verantwortung, Rolle und Gesundheitspotenzial.
Foto Resilienz

Karriere-Resilienzcoaching – neues Angebot für starke Führungskräfte

Resiliente Führungskräfte unterscheiden sich von anderen durch ihre Widerstandfähigkeit und ihre Flexibilität. Sie schaffen es, selbst in turbulenten Zeiten und Krisen, entschlossen und zuversichtlich zu handeln. Sie verstehen es, mit Druck und Rückschlägen gelassener umzugehen und können dadurch ihre Energie für Lösungen einsetzen. Alles in allem leben «Stehauf-Menschen» gesünder, zufriedener und selbstbestimmter. Alles zum neuen SKO-Karriere-Resilienzcoaching

ausbildung-weiterbildung-portal.png

Bildungs-Beratung eröffnet neue Chancen.

Wie findet man sich im Bildungsdschungel zurecht? Wie nutzt man seine Entwicklungschancen effizient? Hilfe dazu bietet die neue Dienstleistung «Bildungs-Beratung» des SKO-Partners «ausbildung-weiterbildung», wie das Beispiel von René Sprenger eindrücklich zeigt. weiter
13_beratung_recht.jpg

Effizientes Zeitmanagement - Risiken und Nebenwirkungen

Die moderne Arbeitswelt ist geprägt von steigender zeitlicher Flexibilität und erhöhter Selbstorganisation des Arbeitnehmers. Mit dem Vorzug der grösseren Freiheit steigt jedoch auch der Anspruch an das eigene Zeitmanagement. Lesen Sie hier die rechtlichen Aspekte zu Überstunden und Ferienanspruch. weiter
b_beratung_recht.jpg

Gesundheitsschutz lohnt sich in jeder Hinsicht

Ungünstige Arbeitsbedingungen können Ursachen vielseitiger gesundheitlicher Beschwerden sein. Dies berücksichtigt auch der Gesetzgeber. So sieht das Obligationenrecht einerseits den Persönlichkeitsschutz vor. Andererseits hält das Arbeitsgesetz die Pflicht des Arbeitgebers fest, Massnahmen zum Schutz der Gesundheit der Arbeitnehmenden vorzusehen. Lesen Sie hier, wie der Gesundheitsschutz gesetzlich geregelt ist und dieser sich auch finanziell lohnt. weiter
Titelbild Rechtsdienst.jpg

Der Rechtsdienst ist für Sie da

Der Rechtsdienst steht Ihnen als Mitglied für rechtliche Auskünfte kostenlos zur Verfügung und vertritt Aktivmitglieder kompetent bei Rechtsstreitigkeiten im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht. Mit dem Anwaltspool und dem CAP-Rechtsschutz als Ergänzung geniessen Sie einen Rundum-Schutz in allen Rechtsfragen. Hier erfahren Sie mehr über das Leistungspaket!

Für (Noch-) Nicht-Mitglieder stehen Ihnen unsere Beraterinnen unter der Rechtsberatungs-Hotline-Nummer 0900 300 50 62 für rechtliche Auskünfte zur Verfügung – für CHF 5.55.--/Min. von 9-13 Uhr - Testen Sie uns!

 

slf_2016.png

Swiss Leadership Forum und SKO, 10.11.2016

Das Swiss Leadership Forum tagt am Donnerstag, 10. November 2016 im Zürcher Kongresshaus unter dem Konferenzthema «Leadership 4.0 - Führung in der digitalen Welt» mit dem Ziel, die anwesenden Führungspersönlichkeiten auf den digitalen Challenge einzustimmen. Der Morgen startet mit einem exklusiven Workshop «Wie meistern Organisationen die Digitalisierung?», welcher zusammen mit der Hochschule Luzern und der Schweizer Kader Organisation SKO organisiert wird. SKO-Mitglieder profitieren von Vorzugskonditionen. weiter
ZFU_2016.png

Faszination Führung! 30.11.2016

In einer komplexen Umwelt stehen besonders Führungskräfte vor der Herausforderung, sich ständig zu hinterfragen und weiterzuentwickeln. Erfahren Sie am ZfU-Leadership Symposium vom 30. November 2016 wie Sie herkömmliche Wirkungsgrenzen überwinden und neue, unbekannte Wege gehen. Vorzugstarif für SKO-Mitglieder! weiter
Oebu_superman-1016322_1280.jpg

öbu-Apéro «Verantwortungsvolle Führung», 19.10.16, Zürich

Eine gelebte Nachhaltigkeitskultur in Unternehmen basiert u.a. auf der Vorbildfunktion und dem persönlichen Engagement der obersten Leitung. Doch inwiefern engagieren sich Führungskräfte in der Schweiz heute, um Nachhaltigkeit in ihrem Unternehmen zu etablieren? Vorzugspreis für SKO-Mitglieder weiter
3-SKO-LeaderCircle (01).jpg

Rückblick auf den 3. SKO-LeaderCircle Plus

Die digitale Transformation hat nicht nur Konsequenzen auf die Unternehmenskulturen, sondern sie verändert auch die Führungsarbeit fundamental. Zum Thema «Führen in der digitalen Arbeitswelt» setzte sich der diesjährige SKO-LeaderCircle Plus mit der Digitalisierung und ihren Folgen für die Führungskräfte auseinander. weiter

avch-soirée „Resilienz - was uns im Umgang mit Herausforderungen stark macht“

Der individuelle Umgang mit Herausforderungen entscheidet, ob Stress ausgelöst wird oder nicht. Unterschiedliche Faktoren beeinflussen diesen Prozess, wobei die Nutzung von verschiedenen Ressourcen eine grosse Rolle spielt. Hier kommt der Resilienzprozess ins Spiel. Lernen Sie Instrumente zur Weiterentwicklung der Resilienz Ihrer Kunden/Coachees/Mitarbeitenden kennen und integrieren Sie diese bewusst im persönlichen und beruflichen Alltag..

Grenzenloser Wandel! Und ich?

Steter Wandel und Anpassungen sind an der Tagesordnung. Ich als Mensch stehe mitten drin. Egal, ob in der Rolle als Mitarbeiter/In, als Manager/In oder als Unternehmer/In. Wie wir diesem Wandel und den damit einhergehenden Herausforderungen am besten begegnen können, ist Ziel der neu geschaffenen Plattform FORUM1, organisiert von der Schweizer Kader Organisation Nordwestschweiz, Swiss Marketing und dem Efficiency Club Basel.
4 Referenten - 1 Moderator - Podiumsdiskussion - Zeit zum Netzwerken.
ANMELDUNG: Melden Sie sich bitte an unterwww.grenzenloserwandel.ch. (Nicht über den Anmeldebutton). Wir freuen uns!

2. SKO Ostschweiz Podium: "Digitale Transformation" – sind wir bereit für die Wolke?

Digitalisierung prägt längst unsere Berufswelt. Unser Arbeitsplatz passt mittlerweile in eine Laptoptasche. Auf firmeninterne Daten greifen wir per Handy oder Tablet zu, von unterwegs oder von der heimischen Couch. Feste Arbeitsplätze sind oft obsolet. Mit der Technik verändert sich auch der Bezug zum Arbeitgeber. Doch sind wir bereit für all die Herausforderung in der digitalen Welt?
ANMELDUNG: Melden Sie sich bitte über diesen Link an. (Nicht über den Anmeldebutton). Wir freuen uns!
Provins_banner_250x300_d.gif
kmu-portal-d.jpg

KMU-Portal

Das KMU-Portal des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO liefert SKO Mitgliedern wertvolles Praxiswissen für Ihre Unternehmungen, wie Online-Dienstleistungen der Bundesverwaltung und neu auch die der Kantone. Finden Sie rasch die gesuchten Bewilligungsformulare: www.online-services.admin.ch

SKO-MGM_2016_D_300x250.gif